• showcase
  • showcase

Landessieg bei Wettbewerb des Bundespräsidenten

Kristin Werner und Jan-Philipp van Laak (Q2) konnten beim diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten einen Landessieg erringen. Ihr Podcast überzeugte die Fachjury. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete »Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft«. Es wurden bundesweit insgesamt 1.349 Beiträge von rund 3.400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingereicht. Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen für die Recherche und das Forschen vor Ort konnten beide einen tollen Beitrag gestalten. Sie beschäftigen sich mit der Frage: Die Olympischen Spiele 1992 in Barcelona. Ein vereinendes Ereignis? Sie werteten u.a. Biographien von Sportler/innen aus Ost und West aus und stellten fest, dass die Einigung Deutschlands oftmals nur vordergründig zur Schau gestellt wurde, während im Innern noch die 40-jährige Teilung nachwirkte. Demnächst erhalten Kristin und Jan-Philipp das Preisgeld von 500€ und eine Urkunde für den Landessieg. Zudem besteht noch die Hoffnung auf den Bundessieg, der im November bekannt gegeben wird. Das Heinrich-Heine-Gymnasium drückt die Daumen, dass Kristin und Jan-Philipp auch den Bundespreis im Schloss Bellevue entgegennehmen können!



Terminplan

Städt. Heinrich-Heine-Gymnasium

Hasselbeckstr. 2-4, D-40822 Mettmann
Tel.: +49- (0)2104-49090
Fax: +49- (0)2104-4909115
Email: info@hhg-mettmann.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo. - Fr. von 7.30 - 13.30 Uhr,
Mo. und Mi. auch von 14 - 17 Uhr.

Partner

  • img_logo1
  • img_logo2
  • img_logo3
  • img_logo4