• showcase
  • showcase

Fahrten

Das Fahrtenprogramm des Heinrich-Heine-Gymnasiums orientiert sich am ganzheitlichen Konzept unserer Schule. Neben einer umfassenden und vertieften Allgemeinbildung ist es uns ein großes Anliegen, die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler zu berücksichtigen und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Die Fahrten bieten hierfür vielfältige Möglichkeiten und erweitern damit das Programm des Lern- und Lebensortes HHG.
Mit der Kennenlernfahrt in der 5. Klasse soll das Zusammenwachsen der Klassen gefördert werden. Durch erlebnispädagogische Spiele und Übungen setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Rolle in der Klasse auseinander, die Klassengemeinschaft findet sich und wird durch die neuen Herausforderungen gestärkt.
Für die 7. Klassen findet in jedem Jahr die achttägige Schulskifahrt nach Aschau statt. Mit dem Skifahren steht der Sport klar im Mittelpunkt der Fahrt, begleitet vom Faktor „Spaß in der Gemeinschaft“. Es entsteht hierbei eine Gruppendynamik, die die Verantwortungsbereitschaft und Selbstständigkeit fördert.
Die Fahrten in der Mittelstufe sind geprägt von unseren vielfältigen Austauschprogrammen. Für einige Tage werden unsere Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien aufgenommen. Die Jugendlichen vertiefen nicht nur ihre sprachlichen Fähigkeiten, sondern erleben auch andere Kulturen und Lebensweisen. Natürlich besteht hierbei ein Fokus auf dem Zusammenleben in einem modernen und weltoffenen Europa; die Fahrt nach China erweitert diesen Blick darüber hinaus auf eine uns vergleichsweise fremdere Kultur.
Mit der Weimarfahrt in der Einführungsphase regen wir die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus, dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte an. Der Gegensatz zwischen der Klassiker-Stadt Weimar, als Sinnbild für die Blütezeit deutscher Kultur, und der benachbarten Gedenkstätte Buchenwald führt dazu, dass ein eigener Blick auf die deutsche Geschichte entwickelt werden kann.
Die Studienfahrten in der Qualifikationsphase 2 vertiefen das Lernen und Wissen in der Oberstufe und runden unser Fahrtenprogramm ab.

Ansprechpartner: Herr Gerlach



Terminplan

Städt. Heinrich-Heine-Gymnasium

Hasselbeckstr. 2-4, D-40822 Mettmann
Tel.: +49- (0)2104-49090
Fax: +49- (0)2104-4909115
Email: info@hhg-mettmann.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo. - Fr. von 7.30 - 13.30 Uhr,
Mo. und Mi. auch von 14 - 17 Uhr.

Partner

  • img_logo1
  • img_logo2
  • img_logo3
  • img_logo4