HHG-Damen werden Vizemeister

Bei der Bezirksmeisterschaft im Handball überzegte die Damenmannschaft des HHG in Wuppertal und schaffte einen hervorragenden zweiten Platz.

Das Bezirksmeisterspiel begann für das HHG-Team mit einer 16:07-Niederlage gegen die FALS aus Solingen. Trotz des Rückschlags zeigten die Mädchen beeindruckende mentale Stärke, da die Gegner aus der FALS auch durch sehr starkes Auftreten und gute Spielzüge überzeugen konnten. Zusätzlich ist die Sportschule als heimlicher Favorit bekannt. Unser Team hatte leider durch krankheitsbedingte Ausfälle nur eine Auswechselspielerin und hat dennoch durch ein schnelles Spiel überzeugen können. Leider passierten einige flüchtige Fehler beim Ballwechsel, sodass die FALS ohne Abwehr frei aufs Tor werfen konnte. Da hatte unsere starke Torfrau leider auch wenig Chancen. Ebenso bekam die FALS durch eine wirklich gute Abwehrleistung unserer Mädels fünf 7-Meter zugesprochen. Dennoch sehen wir das Spiel als Übungsspiel an und sind überzeugt nächstes Jahr gegen diesen starken Gegner eine noch bessere Leistung zu performen.

Im zweiten Spiel kämpften sie gegen die FBR Wuppertal und erkämpften sich mit einer ausgezeichneten Teamleistung einen beeindruckenden Sieg mit 15:10. Unsere Torfrau brachte wunderbare Paraden und die Abwehrleistung stimmte durch eine kleine Umstellung im zweiten Teil des Spieles, sodass der FBR nur noch zwei Tore erzielen konnte. Mit diesen Ergebnissen sicherte sich das HHG-Team den zweiten Platz in der Regierungsbezirksmeisterschaft. Die Turnierbilanz zeugt von Kampfgeist und Entschlossenheit, und das Bezirksmeisterspiel wird als lehrreicher und emotionaler Wettkampf in die Geschichte der Mannschaft eingehen. Wir sind überzeugt nächstes Jahr an unsere Leistungen anknüpfen zu können und sehen positiv in die Zukunft.

Neueste Beiträge

    Terminplan

    Terminplan

    Terminplan

    Kontaktieren Sie uns

    1 + 4 =

    Unsere Partner

      Copyright © 2022 HHG Mettmann

      Wir benutzen Cookies

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.